Vor Ort

Nigeria allgemein

  • West-Afrika am Atlantik
  • Hauptstadt Abuja
  • 125 Mio. Einwohner und damit das am größten bevölkerte Land Afrikas
  • Dreimal so groĂź wie Deutschland
  • Ăśberwiegend suptropisches Klima, im Norden WĂĽste
  • Durchschnittliche Temperatur 30°C im Jahr
  • Regenzeit von Mai bis September
  • Nachbarländer sind Kamerun im Osten, Niger im Norden und Benin im Westen
  • Auf Höhe des nördlichen Wendekreises
  • 250 verschiedene Volksgruppen, die größten sind Yoruba im SĂĽdwesten,
  • Haussa im Norden und Igbo im SĂĽdosten
  • Rund 50 % der Bevölkerung sind Muslime (besonders im Norden),
  • 45 % Christen (im SĂĽden), sowie traditionelle afrikanische Religionen
  • Die Analphabetenquote beträgt noch ĂĽber 40%

Die Mehrheit der Bevölkerung lebt auf dem Land. 44 % der Nigerianer wohnen in Städten, die jedoch vielfach in ihrem Charakter mehr einem Großdorf ähneln. In ethnischer Sicht ist Nigeria ein Vielvölkerstaat, in dem mehr als 400 verschiedene Stämme und Sprachgruppen leben. Amtssprache ist Englisch, drei weitere Hauptsprachen sind Haussa, Yoruba und Ibo.

Arondizuogu

Arondizuogu ist eine kleine Stadt im Busch mit ca. 6000 Einwohnern und gehört zum Stamm der Ibo. Die Ibo sind ein westafrikanisches Volk (6,4 Mio.) der Ostregion Nigerias, die weitgehend christianisiert sind. Ursprünglich waren sie Waldbauern, heute leben sie überwiegend von der Landwirtschaft.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden